Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ein Senior kommt selten allein
Verfasser Nachricht
benzhardi
Nicht registiert

 
Beitrag: #1
Ein Senior kommt selten allein
Ich bin kein Spieler und kein Sammler. Noch nicht!! Ich bin ein Bastler.
Aus meiner Kindheit habe ich ein Miniatur Theater in Erinnerung. Das war ein großer Holzkoffer in welchem alle notwendigen Utensilien verpackt waren. Die Puppen hatten Köpfe, Arme und Beine aus Porzellan und waren wie Marionetten zu spielen. Ich glaube, das ich dieses Theater kaputt gespielt habe.
Jetzt möchte ich in Memorian ein Theater aus Papier bauen. Vielleicht auch spielen? Wer weiß?

Mein ersten Versuche könnt Ihr hier sehen.

Ich hoffe, in diesem Forum Anregungen zu finden und wo möglich auch zu geben.

Es grüßt benzhardi aus Bayern
02.08.2012 15:46
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Harry Oudekerk Offline
Spieler
*****

Beiträge: 1.223
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 3
Beitrag: #2
RE: Ein Senior kommt selten allein
Lieber Benzhardi, herzlich willkommen am Forum.
Wie sie sehen (vielleicht schon gesehen haben), wir alle hier sind gerne bereit jede Frage zu beantworten (in so weit wir ein Antwort haben) und sind natürlich neugierig wie es mit dem Basteld weiter geht.

Harry
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.08.2012 15:59 von Harry Oudekerk.)
02.08.2012 15:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Brigitte L. Offline
Spielerin
*****

Beiträge: 567
Registriert seit: May 2011
Bewertung 1
Beitrag: #3
RE: Ein Senior kommt selten allein
Auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum.
Wir sind hier nicht allzu viele, auch gibt es immer wieder längere Pausen zwischen den Forenbeiträgen. Doch gibt es immer wieder regen Austausch.


Brigitte
02.08.2012 16:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Brigitte L. Offline
Spielerin
*****

Beiträge: 567
Registriert seit: May 2011
Bewertung 1
Beitrag: #4
RE: Ein Senior kommt selten allein
Hallo Benzhardi,

Mir fällt noch ein. Handelt es sich bei dem Theater aus der Jugendzeit um ein solches Theater?

http://papiertheater-forum.eu/showthread.php?tid=223

Hier gibt es noch ein Forenmitglied, der darüber etwas sagen könnte
Horst...!?

Lieben Gruß, Brigitte
02.08.2012 19:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
benzhardi
Nicht registiert

 
Beitrag: #5
RE: Ein Senior kommt selten allein
(02.08.2012 19:06)Brigitte L. schrieb:  Hallo Benzhardi,

Mir fällt noch ein. Handelt es sich bei dem Theater aus der Jugendzeit um ein solches Theater?

http://papiertheater-forum.eu/showthread.php?tid=223

Hier gibt es noch ein Forenmitglied, der darüber etwas sagen könnte
Horst...!?

Lieben Gruß, Brigitte

Hallo Brigitte,
so genau genau weiß ich das gar nicht mehr. Es sind ja mehr als 50 Jahre her. Aber die Puppen sind genauso (wie abgebildet) gewesen. Das wenige, das ich noch weiß: Kulissen und Versatzstücke wurden von einem Kulissenmaler der Hamburger Oper gemalt. Aufgebaut war es wohl etwa 80 x 60 cm groß. Die Bühne und das Bühnenportal sowie Halterungen für die Kulissen waren aus Holz. Der Aufbewahrungskoffer war auch gleichzeitig der Bühnenboden. Es waren Löcher darin um die Kulissen und das Bühnenportal einzustecken. Eine recht stabile Geschichte. Aber wir Kinder haben es dennoch kaputt gespielt.

Da ich aber kein Holzwurm bin, und mein Hobby der Modellbau, bin ich darauf gekommen, so ein Theater aus Papier zu bauen. Im Netz gibt es ja zahlreiche Anregungen. Mit dem PC auf Karton ausgedruckt und verstärkt, kann Mann schon einiges machen.

Gruß benzhardi
02.08.2012 21:36
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Robert Jährig Offline
Administrator
*****

Beiträge: 1.339
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 2
Beitrag: #6
RE: Ein Senior kommt selten allein
Auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum.

Theater ist der seligste Schlupfwinkel für diejenigen, die ihre Kindheit heimlich in die Tasche gesteckt und sich damit auf und davon gemacht haben, um bis an ihr Lebensende weiterzuspielen.
Max Reinhardt

www.papiertheater-heringsdorf.de
02.08.2012 22:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Brigitte L. Offline
Spielerin
*****

Beiträge: 567
Registriert seit: May 2011
Bewertung 1
Beitrag: #7
RE: Ein Senior kommt selten allein
Hallo benzhardi


Wie schön, dass du als Kind mit und auf einem Theater spielen konntest. Auch wenn es nicht überlebt hat.

Mein Tip:
Auf der Vereinshomepage gibt es interessante und weiterführende Links zu Proszenien, Bühnenbildern usw. Zum Bau eines Theaters gibt es gute Anleitungen, falls benötigt werden. Ansonsten gern hier im Forum nachfragen.


freundliche Grüße, Brigitte
03.08.2012 15:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
angelika r. Offline
Sammlerin
***

Beiträge: 22
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 0
Beitrag: #8
RE: Ein Senior kommt selten allein
Herzliche Willkommensgrüsze auch von mir ;-)
06.08.2012 20:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Martin Fischer Offline
Forumsprofi
****

Beiträge: 219
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung 2
Beitrag: #9
RE: Ein Senior kommt selten allein
Hallo Benzhardi,

auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.

Die Idee mit dem Papiertheater im Buch finde ich sehr orginell. Kann man damit auch spielen oder sind nur statische Bilder möglich? Wie sieht denn das Theater "von hinten" aus?

Liebe Grüsse
Martin
10.08.2012 10:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Papiertheater-Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum

Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group | ALUMINUM | By Kyle M at cmybb.com