Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bühnen, Kulissen, Figuren
Verfasser Nachricht
Robert Jährig Offline
Papiertheater Heringsdorf
*****

Beiträge: 1.234
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 2
Beitrag: #11
RE: Bühnen, Kulissen, Figuren
Nein, die Bilder sind von Helga. Sie wird dazu noch etwas schreiben.

Theater ist der seligste Schlupfwinkel für diejenigen, die ihre Kindheit heimlich in die Tasche gesteckt und sich damit auf und davon gemacht haben, um bis an ihr Lebensende weiterzuspielen.
Max Reinhardt

www.papiertheater-heringsdorf.de
23.12.2018 22:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Helga Offline
Gelegentlicher Schreiber
***

Beiträge: 15
Registriert seit: Dec 2017
Bewertung 0
Beitrag: #12
RE: Bühnen, Kulissen, Figuren
Hallo, Ihr lieben Papiertheater Freunde/
Ich habe schon vermerkt; dass Harry Hefte des Familien-Journals veroeffentlicht hat. Da ich eine begeisterte Bastlerin bin,(leider mit sehr wenig Freizeit) habe ich ein paar Objekte versucht nachzubauen.
Das erste Bild zeigt das Alhambra Theater, mit dem ich Maerchen von Wilhelm Hauff spielen moechte. Kalif Storch ist schon fast fertig. Es ist fuer DIN A3 Boegen gemacht

Die 4 anderen Fotos zeigen Das Maerchen Aschenputtel. Es ist fuer eine Drehbuehne gedacht. Ich habe einen 20cm grossen Styropor-Teller benuetzt. Vergroesserung des Modells im Heft 1:2

Es ist nicht perfekt, aber es ist zu erkennen.
Ich hoffe es findet Nachahmer ueber deren Bilder ich mich dann sehr freuen werde.

Frohe Weihnachten und ein aktives Jahr 2019 in unserem Forum.

Helga
24.12.2018 21:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Brigitte L. Offline
Spielerin
*****

Beiträge: 538
Registriert seit: May 2011
Bewertung 1
Beitrag: #13
RE: Bühnen, Kulissen, Figuren
Liebe Helga,
vielen Dank für die schönen Bilder und deren Beschreibung.
Besonders die Drehbühne hat es mir angetan. Ich versuche in einem Stück eine Drehbühne einzusetzen. Dazu habe ich einen Drehteller, wahrscheinlich für Käse o.ä. von IKEA. Der passt in der größe recht gut. Nur mit der Aufteilung habe ich immer noch etwas Schwierigkeiten.
Mal sehen, ich bleibe am Ball.

Ein gesundes neues Jahr wünsche ich Euch allen und ein fröhliches Wiedersehen, spätestens in Heringsdorf.

Brigitte
05.01.2019 17:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Harry Oudekerk Offline
Spieler
*****

Beiträge: 1.223
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 3
Beitrag: #14
RE: Bühnen, Kulissen, Figuren
Liebe Brigitte schau dir auch mal das, etwas einfachere, "Theater mit Drehbühne" an.
Fam. Journal: 1919, Heft 39 ab Seite 2. In der Reihe bei LULU.com ist es Buch 1919.

Harry
08.01.2019 15:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Brigitte L. Offline
Spielerin
*****

Beiträge: 538
Registriert seit: May 2011
Bewertung 1
Beitrag: #15
RE: Bühnen, Kulissen, Figuren
In unserem neuen Stück haben wir versucht einen Rillenboden einzusetzen, weil wir annahmen, der Kulissenberg würde dadurch reduziert. Es stellte sich aus verschiedenen Gründen heraus, dass es an dem doch nicht ist.
Da wir diesmal keine Tableauxs verwenden wollten, doch auch der Rillenboden nicht wirklich bespielbar war, wichen wir auf folgende Spielweise aus:

Der Rillenboden wurde zum feststehenden Tableaux, das während der gesamten Aufführung im Hintergrund steht.

Die Spielfläche wurde duch einschiebbare Kulissen ergänzt, die bei geöffnetem Vorhang eingeschoben wurden. Wir löschten beim "Umbau" das Licht und ließen nur die kleine vordere Bühnenbeleuchtung, die bei uns aus einer Weihnachtslichterkette besteht, an. Das ergab einen interessanten Effekt, der durch Musik unterlegt war.
Bei einer Szene war ein etwas aufwändigerer Umbau notwendig. Wir schoben vor das Bild einen schwarzen Karton mit einem ca 15 cm im Durchmesser großen Lochausschnit ein. Durch dieses Loch konnte der Zuschauer den Umbau verfolgen. Durch den entstandenen Ausschnitt wurde die Neugier geweckt, mehr von dem Bild zu sehen. Jede "Umbauphase" dauerte nur längstens eine halbe Minute. Daher wurde das Spiel zügig, aber nicht hektisch.


Angehängte Datei(en)
.jpg  Beispiel.jpg (Größe: 31,16 KB / Downloads: 10)
22.10.2019 15:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Meine Bühnen [Bildergalerie] Martin Fischer 13 5.578 03.11.2014 23:13
Letzter Beitrag: pappcartoon
Rainbow Problem mit Hochglanz-Kulissen pappcartoon 4 1.931 19.02.2013 09:31
Letzter Beitrag: Martin Fischer
Wink Kulissen neben der Bühne pappcartoon 13 4.657 09.05.2012 19:47
Letzter Beitrag: Benno Mitschka

Gehe zu:


Kontakt | Papiertheater-Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum

Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB, © 2002-2019 MyBB Group | ALUMINUM | By Kyle M at cmybb.com