Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Transparent
Verfasser Nachricht
Brigitte
Nicht registiert

 
Beitrag: #1
Transparent
Vielleicht hat jemand von euch eine Idee.

Ich habe ein sehr schönes Bühnenbild mit einer alten Stadt. Nun möchte ich eine Szene in dieser Stadt im Dunkeln einsetzen.
'Es gibt Transparente zu kaufen, die auf der Rückseite eines Bildes in schwarz gehalten sind und bei entsprechender Hintergrundbeleuchtung die Umrisse schemenhaft darstellen und gleichzeitig z.B. die Fenster o.ä. erleuchten.
Weiß jemand von euch, wie so etwas funktioniert? Reicht es aus, wenn ich auf der Rückseite die Konturen nachzeichne, dunkel und dann anstrahle?

Neugierige Grüße, Brigitte
04.12.2014 21:02
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Harry Oudekerk Offline
Spieler
*****

Beiträge: 1.223
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 3
Beitrag: #2
RE: Transparent
Das einfachste ist normales Papier bis so ungefähr 100grms zweiseitig bemahlen (oder bedrucken)
und dan einreiben mit Speise-öl.
04.12.2014 21:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Winnie Offline
Forumsprofi
****

Beiträge: 137
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung 0
Beitrag: #3
RE: Transparent
Hallo Brigitte,
vor einiger Zeit habe ich das "Burgzimmer" von Schreiber in dieser Art modifiziert. Dort gibt es im Hintergrundprospekt ein Fenster, dass ich "transparent" machen wollte. Den Bogen habe ich wie üblich auf Karton aufgezogen und auf der Rückseite mit normalem Papier gegenkaschiert. Dann habe ich alle Flächen, die das Fensterglas darstellen, ausgeschnitten. Das war allerdings sehr viel Arbeit. Dahinter habe ich normales Kopierpapier geklebt und dieses mit Speiseöl eingerieben. Durch das Öl wird das Papier "transluzent" und man kann es gut von hinten beleuchten. Der Effekt ist sehr schön. Ich schaue mal, dass ich demnächst ein Foto mache.
05.12.2014 16:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ulrich Chmel Offline
ulrichderkulissenschieber
*****

Beiträge: 308
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 2
Beitrag: #4
RE: Transparent
Super, ich hinterklebe mit Seidenpapier. Das geht auch gut.


Angehängte Datei(en)
.jpg  IMG_0794 - Kopie.JPG (Größe: 15,63 KB / Downloads: 35)

Ulrich Chmel
Ulrich Chmel's Papiertheater - Wien
ulrich.chmel@papiertheater.at
05.12.2014 19:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Winnie Offline
Forumsprofi
****

Beiträge: 137
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung 0
Beitrag: #5
RE: Transparent
Seidenpapier ist natürlich für einfarbige Flächen besser. Meine "Fensterscheiben" hatten noch farbige Felder, daher der Umweg mit dem Speiseöl. Man kann aber sicherlich auch herkömmliches Transparentpapier bedrucken.
08.12.2014 17:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
pappcartoon
Nicht registiert

 
Beitrag: #6
Rainbow Transparent
... wenn es noch aktuell ist: ich habe hier eine riesengroße Rolle "Architekturpapier"; das ist ein relativ stabiles, aber durchscheinendes Papier (aus den Beständen des Kindergartens verehrt bekommen).


.jpg  Szene 8 klein.jpg (Größe: 193,1 KB / Downloads: 22)

Damit habe ich z.B. den großen Dorfbrand von 1724 recht anschaulich über die Kulisse legen können...

Wenn Du magst, schneide ich davon ein bis zwei Meter ab und schicke sie Dir. Wie breit soll's denn mindestens sein?
13.12.2014 15:26
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Harry Oudekerk Offline
Spieler
*****

Beiträge: 1.223
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 3
Beitrag: #7
RE: Transparent
Früher (vielleicht nog gab es "Pergamano" papier. sehr stabil
13.12.2014 18:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Brigitte L. Offline
Spielerin
*****

Beiträge: 540
Registriert seit: May 2011
Bewertung 1
Beitrag: #8
RE: Transparent
Vielen Dank für die guten Ideen, Pergamentpapier kenne ich auch noch.
liebe Betsy ich glaube, wenn ich das Papier hier besorge wird es einfacher sein, als mit der Post, aber danke für dein nettes Angebot.

Na, dann lege ich mal los.

PS: Bitte nicht über 2 x Brigitte wundern. Einmal mit und einmal ohne L. Habe gelegentlich Schwierigkeiten beim einloggen. Weshalb??? Keine Ahnung was ich hier immer falsch mache. Egal, Hauptsache ich schaffe es und bin nun 2x vorhanden. Ein Privileg.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.12.2014 18:56 von Brigitte L..)
13.12.2014 18:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Papiertheater-Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum

Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB, © 2002-2020 MyBB Group | ALUMINUM | By Kyle M at cmybb.com