Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rundhorizont
Verfasser Nachricht
Robert Jährig Offline
Papiertheater Heringsdorf
*****

Beiträge: 1.231
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 2
Beitrag: #1
Rundhorizont
Aus der Reihe "Tipps und Tricks" heute eine Übersetzung aus dem Modelltheaterhandbuch von Aller. Hier geht es um den Rundhorizont der den Bühnenbildern tiefe verleiht.


.jpeg  Scan 1.jpeg (Größe: 41,32 KB / Downloads: 21)

Kaum ein Theater kann als modern bezeichnet werden, wenn es nicht über einen Rundhorizont verfügt.
Gott sei Dank kann jedes Theater ohne teure Umbauten mit einem Rundhorizont ausgestattet werden.
Was braucht man für einen Rundhorizont? Ein Stück Pappe, so groß, dass es gut die Hälfte der hinteren Szene mit einem Halbkreis umschliesst.
Zur Grundausstattung gehört vorerst ein einfacher blauer RH, die Anderen kann man nach und nach kaufen.
Hat der Karton eine schöne türkise Farbe, kann er für einen frostklaren Himmel verwendet werden.
Mit einem kanarienvogelgelben Steifen an der Unterkante sieht der RH noch prächtiger aus.
Malen Sie eines Tages ihren Himmel selbst wie sie ihn draußen sehen, mit Beleuchtung wird er ganz toll aussehen.
Ein Nachthimmel mit Sternen und Mond in allen Phasen schafft preiswert eine effektvolle Szene.
Am Besten baut man gleich einen Nord- und einen Südhimmel.
Dafür reicht es aber nicht aus, mit einem Stift einfach Löcher durch den RH zu stechen und eine Lampe dahinter zu stellen!
Oft werden die Sternenbilder auch falsch verwendet. Stellen Sie sich vor, was wäre, wenn ein Hobbyastronom während der Vorführung den großen Wagen über einer Insel im Südpazifik entdeckt!
Achtet also bitte auf solche „Kleinigkeiten“
Für das Stechen der Sterne verwende man verschieden große Nadeln, z.B. Stopfnadeln oder Stifte. Kreuze werden zweimal gestochen und Milchstrassen mit sehr, sehr feinen Nähnadeln.
Unsere Sterne strahlen nicht nur weiß sondern auch rot und grün, sie haben viele verschiedene Farben, meistens jedoch einen gelblich oder bläulich weißen Schimmer.
Beobachten Sie den Himmel genau und irgendwann wissen Sie, welche Farbe Seidenpapier sie auf die Rückseite des Rundhorizonts kleben müssen um eine tiefgreifende Wirkung zu bekommen.
Der abendliche Sternen-Rundhorizont ist nicht für Tageslicht geeignet. Ein Mond kann aus gelben Seidenpapier geschnitten werden und auf der Rückseite montiert. Will man keinen Mond mehr haben, befestige eine Pappklappe dahinter.

Theater ist der seligste Schlupfwinkel für diejenigen, die ihre Kindheit heimlich in die Tasche gesteckt und sich damit auf und davon gemacht haben, um bis an ihr Lebensende weiterzuspielen.
Max Reinhardt

www.papiertheater-heringsdorf.de
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.10.2019 15:25 von Robert Jährig.)
28.10.2019 15:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Brigitte L. Offline
Spielerin
*****

Beiträge: 538
Registriert seit: May 2011
Bewertung 1
Beitrag: #2
RE: Rundhorizont
In Preetz habe ich wieder einen schönen Sternenhimmel gesehen. Dazu wurde in blauen Karton verschieden große Löcher gestanzt , dahiner in einem
ca. 15 cm weiten Abstand Alufolie gespannt und mit der dazwischen liegenden Lampe die Alufolie beleuchtet.
Das ergibt einen wunderbaren Effekt, der einem "wahren" Himmel sehr nah kommt.
29.10.2019 14:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Robert Jährig Offline
Papiertheater Heringsdorf
*****

Beiträge: 1.231
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 2
Beitrag: #3
RE: Rundhorizont
Dazu musst Du aber noch erwähnen, dass die Alufolie vorher noch zerknüllt und wieder entknüllt werden muss damit der Effekt der blinkenden Sterne überhaupt entstehen kann. Durch die Bewegung des Kopfes entsteht dann der gewünschte Effekt.
Du bekommst aber auch einen Sternenhimmel, der realistisch aussieht, ohne diesen Aufwand hin. Mit einer feinen Nadel (Stopfnadel geht auch) durchstichst Du den Hintergrund. Diese Einstiche werden bereits aus 1m Entfernung nicht mehr wahrgenommen. Wenn Du jetzt das Bühnenlicht dimmst und mit einem Blaufilter die Bühne beleuchtest hast du die Nacht. Den Hintergrund strahlst du von hinten mit 2-3 Strahlern an und durch die Einstiche erhältst du einen ebensolchen Sternenhimmel. Allerdings blinken die Sterne nicht wie bei der Alufolie.

Theater ist der seligste Schlupfwinkel für diejenigen, die ihre Kindheit heimlich in die Tasche gesteckt und sich damit auf und davon gemacht haben, um bis an ihr Lebensende weiterzuspielen.
Max Reinhardt

www.papiertheater-heringsdorf.de
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.10.2019 16:13 von Robert Jährig.)
29.10.2019 16:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Brigitte L. Offline
Spielerin
*****

Beiträge: 538
Registriert seit: May 2011
Bewertung 1
Beitrag: #4
RE: Rundhorizont
Stimmt, die Alufolie muss erst ge- und dann entknüllt werden.
Idea

Den alternativen Hintergrund habe ich schon mal genommen. Der Effekt mit der Alufolie ist deutlich intensiver.
04.11.2019 20:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Robert Jährig Offline
Papiertheater Heringsdorf
*****

Beiträge: 1.231
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 2
Beitrag: #5
RE: Rundhorizont
Stimme ich Dir nur bedingt zu. Je feiner die Löcher werden um so weniger wirkt der Effekt mit der Alufolie. Ich selbst habe jetzt einige Experimente diesbezüglich gemacht. Alles was größer wie Stopfnadel ist ist der Effekt in der Tat gut Sicht. Alles was kleiner ist wie eine Stopfnadel ist der Effekt nicht mal ansatzweise zu sehen. Ein wichtiger Aspekt ist aber auch die Wirkung des Himmels ingesamt bei Nacht. Nutze ich einen Himmel mit Wolken muss ich auch da einiges Beachten. Auch die Wolken haben eine Struktur die durch die Lichtverhältnisse in der Nacht durch den Mond abzeichnen. Eins meiner Experimente war so angelegt, dass ich den Himmel auf Plexiglas aufgeklebt hatte und die Struktur der Wolken mit dunkler Farbe nachgezeichnet hatte. Wenn Du jetzt den Himmel von hinten anstrahlst wird das Licht, an den leichter durchlässigen Stellen, mehr durchgelassen und an anderen fast garnicht, ähnlich wie es in einer Mondnacht aussieht. Ich hoffe es ist verständlich was ich meine, da ich nicht weiß wie ich es einfacher erklären soll.

Theater ist der seligste Schlupfwinkel für diejenigen, die ihre Kindheit heimlich in die Tasche gesteckt und sich damit auf und davon gemacht haben, um bis an ihr Lebensende weiterzuspielen.
Max Reinhardt

www.papiertheater-heringsdorf.de
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.11.2019 15:19 von Robert Jährig.)
05.11.2019 00:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Papiertheater-Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum

Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB, © 2002-2019 MyBB Group | ALUMINUM | By Kyle M at cmybb.com