Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorstellung von Theaterbühnen im Sommerloch
Verfasser Nachricht
pappcartoon
Nicht registiert

 
Beitrag: #11
Vorstellung von Theaterbühnen im Sommerloch
Mein Kopf war doch gar nicht unten! Trotzdem Danke für den Zuspruch. [Bild: a085.gif]

Ich hab' mich da wohl ein bißchen mißverständlich ausgedrückt, denn natürlich ist es so, daß ich nach wie vor mit meiner eigenen Bühne am besten zurechtkomme.

Es ist mehr so der gute, alte Neid, der mich trifft, wenn ich so ausgefeilte Bühnen sehe - und das "auch-haben-wollen"-Gefühl. Ich wüsste weder, wo ich so etwas unterbringen sollte, noch könnte ich mit den klassischen Figuren und historischen Kulissen etwas anfangen: ich würde wie gewohnt spielen und das passt einfach nicht zu dem stilvollen Rahmen, den so ein Theater darstellt.

Bauen könnte ich mir so etwas bestimmt, aber weil ich sehr ungeduldig bin und alles immer husch-husch gehen muß, wäre meine "klassische" Bühne dann auch nicht so sorgfältig gearbeitet - und dann wär's auch wieder nix.

Nein, ist schon gut so, wie es ist.

Ich bewundere Eure Bühnen heiß und innig - und bleib' bei meinen Leisten. Big Grin
11.09.2012 08:49
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
epha Schröer Offline
Gelegentlicher Schreiber
***

Beiträge: 22
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 0
Beitrag: #12
RE: Vorstellung von Theaterbühnen im Sommerloch
Hallo. alle miteinander. ich finde auch, daß wir ja alle die Freiheit haben, zu werkeln und zu spielen, "wie es uns gefällt". Den kleinen Wolf hab ich übrigens auch aufgeführt mit meiner 12 jährigen enkelin zusammen, einmal an Weihnachten für die family und dann noch im Kindergarten ihrer Schwester. Ich hatte in Preetz von Schauerte die Vorlagen gekauft. Wir haben den Hintergrund mit 2 Papprollen drehbar gemacht und langsam vorbeiziehen lassen. Es war ein voller Erfolg, meine Süße hat die Verfolgten und ich den bösenb Wolf gesprochen, ich hoffe so sehr, daß sie weiterhin Lust hat zu spielen. - Da ich letzten Sonntag aus dem Zug gefallen bin und wohl nächste Woche erst recht festsitze oder liege, werde ich schauen, ob man auch im Bett malen kann, wird schon eine rechte schweinerei werden- um endlich mit unsrem Sommernachttraum fert111ig zu werden. (da ich in Süddeutschland war und es erst am Freitag festgestellt wurde, kann es jetzt erst behandelt werden)Übrigens haben wir an unsrer neuen Bühne ein Rollo als Vorhang, ich habe es halt als Vorhang bemalt. Fotos noch nicht möglich-fotoapparat am Ende der Ferien weggekommen!!!!:@So, nun denkt bitte morgen an mich.Liebe Grüße, Epha
16.09.2012 19:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
pappcartoon
Nicht registiert

 
Beitrag: #13
Rainbow Vorstellung von Theaterbühnen im Sommerloch
Gute Besserung! [Bild: n025.gif]

Im Bett zeichnen kann ich nicht, aber man kann mit dem Laptop auf den Knien wunderbar schreiben. Bietet sich an für Programme, Texte, Entwürfe für Anzeigen im Käseblättchen etc.

Der "drehbare Hintergrund" reizt mich sehr, aber bisher habe ich noch keine Lösung gefunden, die ich in meiner Bühne einsetzen kann - ich spiele allein und brauche darum etwas, das sich mit einer Hand bewegen lässt.

Hmmm...
21.09.2012 09:21
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Harry Oudekerk Offline
Spieler
*****

Beiträge: 1.223
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 3
Beitrag: #14
RE: Vorstellung von Theaterbühnen im Sommerloch
Betsi frage mal Dirk Reimer.
Er hat vor einigen Jahren Drehbare-Hintergrund-Einrichtungen verkauft. die ziemlich gut waren.
21.09.2012 17:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Brigitte L. Offline
Spielerin
*****

Beiträge: 580
Registriert seit: May 2011
Bewertung 1
Beitrag: #15
RE: Vorstellung von Theaterbühnen im Sommerloch
Mein drehbarer Hintergrund ist ebenfalls mit einer Hand zu bewerkstelligen.
Bei Interesse, sende ich dir gern mal näheres Zu.

Epha, gute Besserung, bist ja in letzter Zeit ein richtiger Pechvogel.

Liebe Grüße, Brigitte
21.09.2012 17:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Robert Jährig Offline
Administrator
*****

Beiträge: 1.390
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 2
Beitrag: #16
RE: Vorstellung von Theaterbühnen im Sommerloch
Ich habe die aus Dirks Shop und die ist allein zu bedienen. Ist aber nicht Preisgünstig.

Theater ist der seligste Schlupfwinkel für diejenigen, die ihre Kindheit heimlich in die Tasche gesteckt und sich damit auf und davon gemacht haben, um bis an ihr Lebensende weiterzuspielen.
Max Reinhardt

www.papiertheater-heringsdorf.de
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.09.2012 08:43 von Robert Jährig.)
21.09.2012 18:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
epha Schröer Offline
Gelegentlicher Schreiber
***

Beiträge: 22
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 0
Beitrag: #17
RE: Vorstellung von Theaterbühnen im Sommerloch
lieben Dank für eure Wünsche! Aber auch Pechvögel können irgendwann auch wieder fliegen- hoffe ich zumindest. Betsi, dieser Krückensmiley ist ja herzzerreissend,Super. So schnell wie der kann ich allerdings nicht! Mit dem Malen haste recht.Nur wäre das jetzt das Vorangigste.Grrrrr,liebe Güße an Alle,Epha
Was ist jetzt da passiert, kannn mir einer sagen ob jetzt mein laptop durchgeknallt ist?
Komisch, jetzt ist es wieder normA, eben ware lauter äs und öös und komische Zeichen?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.09.2012 20:18 von epha Schröer.)
21.09.2012 20:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Winnie Offline
Forumsprofi
****

Beiträge: 137
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung 0
Beitrag: #18
RE: Vorstellung von Theaterbühnen im Sommerloch
Schöne Bilder, schöne Bühnen!
Da bekomme ich ja gleich ein sehr schlechtes Gewissen, dass ich so lange inaktiv war.
Mein "Papiertheater-Sommerloch" ist erst jetzt zu Ende gegangen. Bald ist wieder Weihnachten und die Familie schreit nach neuen Stücken. Jetzt wird es eng.
17.11.2014 11:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Robert Jährig Offline
Administrator
*****

Beiträge: 1.390
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 2
Beitrag: #19
RE: Vorstellung von Theaterbühnen im Sommerloch
Bei mir gab es auch einen Zuwachs bei den Bühnen. Eine alte Industriebühne der Firma Roithner fand ihren Weg in meine Sammlung. Sie wird allerdings nicht lange bei mir verbleiben, denn es ist vorgesehen, sie als Leihgabe an das Wolgaster Museum zu geben.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Theater ist der seligste Schlupfwinkel für diejenigen, die ihre Kindheit heimlich in die Tasche gesteckt und sich damit auf und davon gemacht haben, um bis an ihr Lebensende weiterzuspielen.
Max Reinhardt

www.papiertheater-heringsdorf.de
17.11.2014 12:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Robert Jährig Offline
Administrator
*****

Beiträge: 1.390
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 2
Beitrag: #20
RE: Vorstellung von Theaterbühnen im Sommerloch
Nach zweijähriger Auslagerung ins Museum nach Wolgast, ist seit Freitag meine Roithner-Bühne wieder zurück in Heringsdorf.

Theater ist der seligste Schlupfwinkel für diejenigen, die ihre Kindheit heimlich in die Tasche gesteckt und sich damit auf und davon gemacht haben, um bis an ihr Lebensende weiterzuspielen.
Max Reinhardt

www.papiertheater-heringsdorf.de
03.07.2016 01:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Papiertheater-Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum

Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB, © 2002-2024 MyBB Group | ALUMINUM | By Kyle M at cmybb.com